ANGEWANDTE TECHNIKEN IM DETAIL

Aktive Rehabilitation und Trainingstherapie

Diese Sparte der Physiotherapie dient der Rehabilitation und dem Wiederaufbau nach Unfällen beziehungsweise nach Operationen, sowie als Prophylaxe, um Überlastungsschäden und Verletzungen vorzubeugen.

Hierbei steht die aktive Arbeit im Vordergrund -  Ausdauertraining, Krafttraining mit und ohne Geräte , aber auch Koordinative Übungen kommen zur Anwendung.

Arbeitsplatzberatung

In diesen Bereich fallen sowohl die Optimierung Ihrer Arbeitsmöbel (soweit möglich), aber auch die bestmögliche Anpassung von Arbeitshaltung bzw. Ihrer Arbeitsabläufe.

Sofern am Arbeitsplatz selbst nichts verändert werden kann, gibt es die Möglichkeit, den Körper in Bezug auf die Anforderungen im Beruf zu trainieren (siehe Aktive Rehabilitation und Trainingstherapie).

 

Beckenboden-, Rückbildungsgymnastik und Kontinenztraining

Die Beckenbodenkräftigung ist ein effektives Mittel um Inkontinenz, Blasen- und Gebärmuttersenkungen bzw. -vorfällen, sowie Rückenbeschwerden vorzubeugen beziehungsweise sie zu behandeln. Für Frauen ist es insbesonders nach der Schwangerschaft und Geburt in Form einer Ruckbildungsgymnastik ratsam. Auch Männer können unter den Folgen eines schwachen Beckenbodens leiden. Vor allem nach Prostataoperationen oder bei Kontinenzproblemen gehört das Beckenbodentraining zur unverzichtbaren Rehabilitation.

 

Fasziale Techniken 

Faszien sind bindegewebige Strukturen, die jeden einzelnen Muskel und auch ganze Muskelgruppen sowie Organe umgeben. Sie grenzen diese voneinander ab und halten Sie in verschiedene Richtungen mobil. Faszien können durch Entzündungen oder Operationen, aber auch durch länger bestehende Verspannungen verkleben, was zu Schmerzen und Funktionsstörungen führen kann. Mit speziellen Techniken und Griffen, manchmal sanft, oft aber auch kräftig, können diese Dysfunktionen behandelt werden, um die Schmerzen und Funktionsstörungen aufzulösen.

Manuelle Therapie 

Mit Hilfe gezielter händisch durchgeführter Tests werden zunächst die Funktionsstörungen von Muskeln, Gelenken und Nerven eruiert. Dann wird durch spezielle Handgriffe an deren Behebung gearbeitet, was in der Regel sowohl eine Schmerzreduktion, als auch eine Verbesserung der Beweglichkeit und der Versorgung mit sich bringt.

Narbenbehandlung 

Narben können immer wieder zu Problemen im Bewegungsapparat oder bei Organen führen,

z.B. Schmerzen, Bewegungseinschränkungen.

Um dies zu verhindern beziehungsweise so gering wie möglich zu halten, kann man Narben zeitnahe nach Operationen behandeln,  aber auch wenn sie schon lange bestehen.

Besonders Narben, die schon über einen längeren Zeitraum hohe Spannung, Verklebungen, etc aufweisen, können umliegende Organe und Gelenke nachhaltig belasten.

Zusätzlich zur therapeutischen Narbenbehandlung, erhalten sie Anleitung und fallweise auch Übungen, um selbständig die Pflege und Mobilisation der Narbe durchführen zu können.

 

Nordic Walking Training 

Nordic Walking ist eine effektive Ausdauersportart, bei der durch den Einsatz spezieller Stöcke beim sportlichen Gehen ein Großteil der gesamten Muskulatur eingesetzt wird.

Es eignet sich für alle mobilen Personen, da die Belastung der Gelenke deutlich geringer ist als beim Joggen und ortsunabhängig trainiert werden kann.

Bei uns erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Technik und erhalten auch Informationen, wie Sie Ausdauertraining sinnvoll durchführen.

Rumpfkräftigung, Rumpftraining 

Angestrebt werden hierbei vor allem die Kräftigung der Stütz- und Haltemuskulatur, sowie eine Verbesserung der Körperhaltung und eine Steigerung von Kondition und Bewegungskoordination. Weiters wird der Kreislauf angeregt und die Körperwahrnehmung verbessert. Die Grundlage dieser Übungen ist das Aktivieren der rund um die Wirbelsäule liegenden tiefen Rumpfmuskulatur, sowie des Beckenbodens. Das Rückentraining mit Pilates- und Yogaelementen ermöglicht eine gezielte Kräftigung der Muskeln, die im Alltag dazu neigen zu schwach zu werden und so oft für Beschwerden des Stützapparates verantwortlich sind. Das Training beinhaltet Kräftigungs- und Dehnungsübungen und sorgt gleichzeitig für eine bewusste Atmung. Alle Bewegungen werden langsam, fließend und im Atemrhythmus ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Die fachliche Einführung und Übungsanleitung gewährleistet, dass es nicht zu Bewegungs- und Haltungsfehlern kommt und ein möglichst effizientes und optimales Trainingsergebnis erzielt wird.

Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung  

Hierbei werden schwangere Frauen von osteopathischer Seite unterstützt. Die Beschwerden, die im Laufe der Schwangerschaft auftreten können, werden minimiert. Weiters werden sowohl Mutter als auch Kind so gut wie möglich auf die bevorstehende Geburt vorbereitet. 

Therapeutisches Klettern  

Mit gezielten Übungen an der Kletterwand werden Dysbalancen in der Muskulatur ausgeglichen.

Diese Therapieform eignet sich sowohl zum Behandeln von bestehenden Beschwerden diverser Gelenken (z.B. Schulter, Wirbelsäule, Hüftgelenk,…), als auch zur Vorbeugung von Haltungsschäden (durch überwiegend sitzende oder stehende Tätigkeiten).

Auch bei Skoliosen, die keine Miederversorgung benötigen, kann mit Therapeutischem Klettern sehr gut gearbeitet werden.

Fotos & Design ​© 2018 by Gregor Hofbauer

HAFTUNGSAUSSCHUSS: Der Inhalt dieser Seite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (“externe Links”). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Diese Website dient lediglich zur Information der individuellen Angebote von Andrea Hofbauer, Iris Lackner und Miriam Pühringer-Baumann, sowie zur Kontaktaufnahme zu den Therapeutinnen, die in der Praxis18 arbeiten. Diese Website repräsentiert keine Firma. 

Der Inhalt dieser Website wird von Gregor Hofbauer im Auftrag von Andrea Hofbauer und Iris Lackner redaktioniert. 

Erfahren Sie hier mehr über die Privacy Policy dieser Website.